5:0-Sieg im ersten Testspiel

Am Sonntagnachmittag gewann der FCD an der Westkampfbahn sein erstes Vorbereitungsspiel gegen den Landesligisten SV Wachtberg. Trainer Giuseppe Brunetto stellte mit Torwart Justin Dautzenberg, Robin Ahns, Vincent Geimer und Leon Ruhrig vier Neuzugänge in die Startelf. Von Beginn an übernahm der FCD das Kommando, musste aber auch bei den Nadelstichen der engagierten Gäste stets wachsam bleiben. Das 1:0 in der 22. Minute erzielte David Bors nach Vorarbeit von Vincent Geimer, ehe in der 29. Minute Dominik Dick, Spieler aus der U23, für den verletzten Philipp Simon eingewechselt wurde. Da Omerbasic und Geimer kurz vor dem Pausenpfiff beste Gelegenheiten liegen ließen, ging es mit dem 1:0 in die Kabinen.

Giuseppe Brunetto schickte sein Team unverändert auf den Platz und keine 2 Minuten nach Wiederanpfiff traf Gjorgji Antoski per Handelfmeter zum 2:0. In der 60. Minute wechselte der FCD insgesamt 4 mal. Für Adam Matuschyk, Robin Ahns, Leon Ruhrig und Adis Omerbasic kamen David Pütz, Tim Greven, Jonas Schneider (U23) und Gero Vitello (U23) in die Partie. Ein schönes Tor folgte in der 66. Minute, David Bors erzielte durch einen feinen Lupfer das 3:0. Nach einem Foulspiel im Strafraum an Vincent Geimer verwandelte selbiger per Elfmeter in der 78. Minute zum 4:0. Den Schlusspunkt zum 5:0 setzte in der 89. Minute der U23-Spieler Gero Vitello.