FCD Ladies siegen eindrucksvoll

Heute Mittag empfingen die FCD Ladies den SV Siersdorf 1919 e.V. zum ersten Heimspiel der neuen Spielzeit. Von der ersten Minute ließ man keinen Zweifel aufkommen, die Siegesserie weiter fortsetzen zu wollen. Bereits in der 3. Spielminute konnte Ariadna Barcelo Colomer den FCD mit 1:0 in Führung bringen. Dank einer äußerst offensiven Spielausrichtung wurde der Spielaufbau der Siersdorferinnen bereits früh gestört. Nachdem man sich zuvor einige gute Torchancen erarbeitet hatte, war es Janina Dudda, die auf 2:0 erhöhte. Das Team von Falk Breuer setzte die Gäste aus Siersdorf weiter unter Druck und konnte durch einen Doppelpack von Jana Müller mit einer 4:0 Führung in die Pause gehen.

Die zweite Spielhälfte spiegelte das Spielgeschehen der 1. Halbzeit wieder. In der 47. Minute war erneut Jana Müller, die zum 5:0 traf. Die FCD Ladies setzten ihren Sturmlauf auf das Siersdorfer Tor weiter fort und konnten in der 54. Minute nur durch ein Foul im Strafraum gestoppt werden. Thea Zens erwies sich wieder einmal als sichere Elfmeterschützin und traf zum 6:0. In den verbleibenden 30 Spielminuten erhöhten Ariadna Barcelo Colomer und Jana Müller mit jeweils 2 Treffern zum 10:0 Endstand.

Das Trainerteam um Falk Breuer zeigte sich von der geschlossenen Mannschaftsleistung zutiefst beeindruckt.
Der einzige Wermutstropfen an diesem Tag bleibt die Verletzung von Janina Dudda. Nach einem unglücklichen Zusammenprall mit einer gegnerischen Spielerin musste unsere Angreiferin verletzungsbedingt ausgewechselt werden.
Wir wünschen ihr an dieser Stelle eine rasche Genesung!

Zudem möchten wir uns bei den Platzhirschen und den Zuschauern bedanken, die unsere Ladies heute so zahlreich und lautstark unterstützt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.