Mit dem 5:0 (2:0) gegen den Tabellenvierten aus Frechen setzte der 1. FC Düren am Sonntag ein Ausrufezeichen im Aufstiegskampf der Mittelrheinliga. Das freute natürlich alle Zuschauer sehr, die es mit dem FCD halten. Noch ein bisschen mehr freute sich wohl Dr. Gregor Broschinski.

Als Vorsitzender des Unternehmensbeirats von INVIOS, dem Institut für Vermögenssicherung & Asset Management, vertrat er den Spieltagssponsor der Partie vom 30. Spieltag in der Mittelrheinliga.

Dass der von INVIOS präsentierte Schlagabtausch gleich so fulminant ausfiel, dürfte Broschinski (rechts im Bild) umso mehr gefreut haben. Als Andenken erhielt er einen von der Mannschaft signierten Spielball.

Der Heimsieg läutete die Endphase der Saison erfolgreich ein, an dessen Ende der 1. FC Düren den Aufstieg in die Regionalliga feiern möchte.

Möchten auch Sie Spieltagssponsor werden? Wenden Sie sich gerne an: marketing@fcdueren.de

FCD-Präsident Wolfgang Spelthahn (links) bedankt sich bei Dr. Gregor Broschinski, Vorsitzender des INVIOS-Unternehmensbeirats, für das Spieltagssponsoring. Foto: Guido Scheen