Die U23 des 1. FC Düren erwartet am heutigen Sonntag, 14. November, ab 14.30 Uhr die Sportfreunde Düren zum Stadtderby im Franz-Josef-Keimes-Sportpark. Das FCD-Perspektivteam hatte ein wenig mehr Zeit, auf das einzige Derby der Saison hinzufiebern, da das vergangene Wochenende spielfrei war.

U23-Coach Marco Bachmann weiß, dass es ein besonderes Duell ist: “Die Jungs pflegen ein freundschaftliches Verhältnis und bei den Sportfreunden haben einige Spieler auch FCD-Vergangenheit.” Zudem bildeten Dominik Kremer und Marcel Demircan, das aktuelle Trainerteam der SFD, eben jenes Duo auch schon beim Landesliga-Team des FCD.

Ein Blick auf die Tabelle und in die Kader der beiden Teams verrät, dass die Sportfreunde favorisiert ins Derby gehen. Trotzdem will die U23 ihre Chance suchen. “Die Aufgabe wird extrem schwer, aber sie macht uns keine Angst”, sagt Bachmann. Schließlich ist in einem Lokalkampf auch die Tagesform entscheidend.