Der 1. FC Kaan-Marienborn ist am Samstag, 5. Februar, ab 14.30 Uhr an der Westkampfbahn zu Gast. Der Aufstiegsaspirant aus der Oberliga Westfalen kommt zu einem Testspiel zum 1. FC Düren. Für beide Clubs ist es ein guter Härtetest. Der FCKM hat ein Ticket für die Aufstiegsrunde so gut wie sicher.

In der Einmalrunde fehlen noch fünf Partien und aktuell steht das Team auf Rang zwei – mit 15 Punkten Vorsprung auf den nicht mehr zur Qualifikation reichenden elften Tabellenplatz und nur in der Tordifferenz schlechter als Spitzenreiter SC Paderborn II. Ab April geht es dann um den Aufstieg in die Regionalliga West, sollte die Quali tatsächlich gelingen.

In der Regionalliga war der Club aus dem Siegener Stadtteil schon einmal: in der Saison 2018/2019. Doch der direkte Abstieg folgte. Der ehemalige Bundesliga-Spieler Thorsten Nehrbauer trainiert die Mannschaft.