Holt die U23 des 1. FC Düren am heutigen Sonntag, 12. Juni, mindestens einen Punkt in Brauweiler (15.30 Uhr), hat sie einen einstelligen Tabellenplatz sicher. Am letzten Spieltag in der Landesliga soll dieser verteidigt werden, wie Coach Bernd Virnich erklärt: „Wir wollen den einstelligen Tabellenplatz behalten.“

Eigentlich hätte Dürens Perspektivteam gerne an einem anderen Termin bei den Grün-Weißen gespielt, doch das passte aus organisatorischen Gründen den Gastgebern nicht. So wird die Mannschaft nicht von vornherein die Feierlichkeiten auf der Westkampfbahn miterleben können, sondern erst später dazustoßen.

Für Virnich kein Grund, Trübsal zu blasen. Er würde zum Abschluss seiner Trainertätigkeit bei der U23 gern den einen Zähler holen – am liebsten natürlich drei. Dem FCD bleibt er erhalten. In seiner neuen Aufgabe wird er in Bälde vorgestellt.