Die Auslosung der Achtelfinalspiele hat dem 1. FC Düren ein Wiedersehen mit Eintracht Hohkeppel beschert.

Das bislang letzte Aufeinandertreffen gab es im Bitburger-Pokal – ebenfalls im Achtelfinale – in der Saison 2019/2020. Mit 4:0 konnte Düren das Duell für sich entscheiden.

Im weiteren Verlauf des Wettbewerbs gelang es dem FCD, das Finale zu erreichen und die begehrte Trophäe zu gewinnen. Ein gutes Omen?

Planmäßig wird das Achtelfinale dieser Saison am Donnerstag, 9. Dezember, ausgespielt. Hohkeppel genießt als klassentieferes Team das Heimrecht. Die Aufgabe wird schwer, gelang es der Eintracht doch zuletzt, den Mittelrheinligisten Siegburg mit 6:0 aus dem Pokal zu werfen.

Ob es dabei bleibt, wird der Fußball-Verband Mittelrhein noch diese Woche bekanntgeben. Der FVM prüft derzeit in Abstimmung mit dem Landessportbund NRW, welche Auswirkungen die neue Coronaschutzverordnung des Landes im Detail auf den Spielbetrieb hat.