DROPKICK Sonderausgabe

Zum Ende des Jahres veröffentlichen wir nun unsere DROPKICK Chronik 2020. Diese steht Ihnen HIER zum Download bereit. Auf über 20 Seiten präsentieren wir nochmals alle Highlights des Jahres und geben einen Ausblick für 2021. Das Grußwort kommt von unserem Präsidenten Wolfgang Spelthahn: 

Liebe Freunde, Mitglieder und Gönner des 1. FC Düren,


Ein ereignisreiches Jahr für unsere gesamte Gesellschaft und auch für unseren Verein neigt sich dem Ende entgegen. Seit März des Jahres leiden wir an den Folgen der weltweiten Covid-19-Pandemie. Unser Spielbetrieb hat mittlerweile zweimal den Lockdown für alle Mannschaften erleben müssen. Durch diese schlimme Erfahrung ist uns allen bewusst geworden, welchen Gefahren und Risiken wir trotz all unserer medizinischen und technischen Möglichkeiten in einer global vernetzten Welt ausgesetzt sind. 

Wir im Verein haben erleben müssen, was es bedeutet, wenn unsere hochmotivierten Jugend-, Damen-, und Seniorenmannschaften nicht mehr trainieren und spielen können. Sowohl unseren aktiven Mitgliedern als auch den passiven Unterstützern fehlte damit ein Stück Lebensqualität. Zwischen den beiden Lockdowns durften wir uns aber auch über grandiose Erfolge unserer Mannschaften freuen. Die Jugendmannschaften haben in ihren Ligen hervorragend bisher abgeschnitten, die Damenmannschaft hat erfolgreich Tritt gefasst und unsere zweite Mannschaft mit ihrem sehr jungen Kader
sorgt in der Landesliga für die eine oder andere Überraschung. Unsere erste Mannschaft hat mit dem Pokalerfolg gegen Alemannia Aachen und dem Erreichen der ersten Pokalhauptrunde und dem Spiel gegen den FC Bayern München jetzt schon Vereinsgeschichte geschrieben.

Ich danke allen, die uns als ehrenamtliche Helfer, Betreuer, Trainer, Spieler oder Sponsoren in diesem schwierigen Jahr zur Seite gestanden haben und zur Seite stehen. Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Team und den Erfahrungen im dritten Jahr unserer noch jungen Vereinsgeschichte exzellent
für die Zukunft aufgestellt sind. Und wir haben noch vieles vor. Im nächsten Jahr werden wir den neu gebauten Hybrid-Platz einweihen, wir werden mit dem Bau eines zweiten Kunstrasens in Niederau beginnen und wir werden natürlich unsere traditionsreiche Sportstätte, die altehrwürdige Westkampfbahn, weiter modernisieren. Mit dieser baulichen Ausstattung und unserem gesamten Team sind wir für die Zukunft und für weitere große Erfolge unseres Vereins gut gerüstet.

Ich setze große Hoffnung auf eine zeitnahe Zulassung sowie den baldigen Einsatz des Impfstoffes und hoffe auf eine schnellstmögliche Rückkehr zu Fußballspielen mit Zuschauern. Ich wünsche Ihnen und Ihren Lieben alles erdenklich Gute für das anstehende Weihnachtsfest und ein gutes, besseres
Jahr 2021. Vor allen Dingen – und das haben wir schmerzlich erfahren müssen – wünsche ich Ihnen das wichtigste: reichlich Gesundheit.

Ihr

Wolfgang Spelthahn
Präsident

Dana-Cup 2022