“Jungs haben sich den Zähler verdient”

Die U 23 des 1. FC Düren holt beim Landesliga-Spitzenteam FC Schafhausen einen Punkt. “Es war ein hart umkämpftes Spiel”, berichtete Marco Bachmann. Der Trainer der FCD-Zweitvertretung erklärte: “Wir freuen uns über den Punkt. Die Jungs haben alles gegeben und sich den Zähler verdient.”

Damit hat das junge Team nach fünf Spieltagen drei Punkte und steht weiterhin über dem Strich. Die Entwicklung macht Mut, dass bald der erste Dreier folgen könnte.

Hatte nach dem 0:0 in Schafhausen Grund zur Freude: FCD-II-Coach Marco Bachmann. Foto: Benjamin Jansen

Dana-Cup 2022