Juniorenabteilungssitzung

Am vergangenen Sonntag fand die erste Juniorenabteilungssitzung im Jahr 2021 statt. Pünktlich um 10:30 Uhr versammelten sich knapp 40 Mitarbeiter des Jugendleistungszentrum “Niederauer Mühle” im virtuellen Besprechungsraum.

Geschäftsführer Mario Kuckertz informierte die Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen in der Infrastruktur und berichtete außerdem über die weitere Ausrichtung der sehbehinderten Fußballer, mit denen es seit dem letzten Jahr eine Kooperation gibt.

Jugendleiter Ingo Müller verwies nochmal auf die komplizierte Situation aller Trainer und Spieler im aktuellen Lockdown und ermutigte die Mitarbeiter, weiterhin einen engen Kontakt zu den Kindern und Jugendlichen zu halten. Es sei wichtig, den Spielern Perspektiven und Visionen aufzuzeigen, so Ingo Müller in seiner Ansprache.

Der Sportliche Leiter Holger Peters berichtete über die weit fortgeschrittenen Planungen im Personalbereich für die kommende Saison und lobte die Mitarbeiter für die sehr gute Arbeit.

Zum Schluss zeigte Athletiktrainer Thorsten Völler Möglichkeiten zur Belastungssteuerung bei Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs auf.