U17: Trainerwechsel im Sommer

Die Planungen im Jugendleistungszentrum “Niederauer Mühle” laufen zum Jahresende hin wieder auf Hochtouren. Holger Peters, Sportlicher Leiter der Junioren, hat in etlichen Gesprächen bereits viele Entscheidungen treffen können, welche Trainerteams die Mannschaften zur Saison 2021/2022 betreuen werden. 

Eine Entscheidung war bereits frühzeitig im November klar: Luca Lausberg wird im Sommer nach drei Jahren sein Traineramt in der U17-Mittelrheinliga niederlegen und aus beruflichen Gründen pausieren.   

Mit den Co-Trainern Chris Gilles und Roland Blawid finden derweil Gespräche für andere Aufgaben im Jugendleistungszentrum statt, Holger Peters möchte die “gute und konstruktive Zusammenarbeit” unbedingt fortführen. Selbiges gilt für Lausberg, der ab Sommer eine weniger zeitintensive Aufgabe im Verein übernehmen möchte. 

Holger Peters steht nun vor der Aufgabe ein Trainerteam für die wichtige Besetzung bei der U17 zu finden. Aktuell sondiert der Sportliche Leiter den Markt, Zeitdruck sieht er hierbei jedoch nicht: “Ein Nachfolger für die U17 ab Sommer 2021 steht noch nicht fest, die Kandidatensuche wird zeitnah beginnen. Mit Luca Lausberg verlieren wir einen Trainer, der neben seinem großartigen Fußballsachverstand enorme Sozialkompetenzen besitzt. Er wird dem Verein auf jeden Fall in einer anderen Funktion, die nicht so zeitintensiv ist, erhalten bleiben. Seine Entscheidung müssen wir als Verein akzeptieren und wünschen ihm für seinen beruflichen Weg viel Erfolg und bedanken uns für seine sehr gute Arbeit.”