Endlich ist es soweit: Nach einer langen Zeit spielen unsere Junioren ab diesem Wochenende wieder um Punkte. Die Vorfreude ist den Spielern und Trainern seit Wochen anzumerken und die Anspannung steigt von Tag zu Tag.

U19 Mittelrheinliga

Zum Auftakt gastiert unsere U19 in der Mittelrheinliga beim SV Deutz. Die Mannschaft von Tobias Vogeleit möchte die teils guten Leistungen aus der Vorbereitung nun auch direkt am 1. Spieltag auf den Platz bringen.

Tobias Vogeleit sagt: Nach dieser langen Vorbereitung und der langen “Zwangspause” sind wir alle sehr gespannt auf das erste Meisterschaftsspiel. Ergebnisse spielen in der Vorbereitung bekanntlich nur eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist, dass wir uns von Anfang an in der Saison nur auf uns konzentrieren. Zum Auftakt haben wir mit Deutz gleich eine sehr starke und robuste Mannschaft als Gegner. Am Ende der Saison erwarte ich Deutz unter den Top 5 Teams der Liga. Wir freuen uns auf den Auftakt.

U18 Bezirksliga

Gegen den VFJ Ratheim geht unsere U18 in der A-Jugend Bezirksliga zum Saisonauftakt durchaus als favorisiertes Team in das Spiel. Insgesamt ist die Zielsetzung auch in dieser Saison eine gute Rolle in der Spitzengruppe der Liga zu spielen. Trainer Ingo Müller blickt auf eine vernünftige Vorbereitung mit seiner Mannschaft zurück, auch wenn es zwischenzeitlich einzelne personelle Probleme gab.

U17 Mittelrheinliga

Sehr gute Fortschritte machte in der Vorbereitung unsere U17. Das Ziel für den Auftakt ist klar: Eine gute Leistung zeigen und die positive Stimmung auf den Platz bringen. Beim Gastspiel gegen den SV Deutz soll ein mutiger Auftritt zu 3 Punkten führen.

Trainer Heiko Dietz sagt: Mit der Vorbereitung der Jungs bin ich absolut zufrieden, da auch die Neuzugänge sehr schnell in die bereits homogene Truppe integriert wurden. Nach einer langen Corona-Pause war es schon eine intensive Zeit, die wir für die Erarbeitung von Spielprinzipien genutzt haben, welche unserer Spielphilosophie zugute kommen werden. Besonders gelungen war auch das Trainingslager, wo die Mannschaft viel für den Zusammenhalt getan hat. Meiner Meinung nach sind wir sehr gut vorbereitet für den Saisonauftakt gegen Deutz 05.

U16 Bezirksliga

Auf geht’s in die neue Saison auch für unsere U16. In der B-Junioren Bezirksliga ist neben dem FCD nur noch der FC Wegberg-Beeck ein jahrgangsjüngeres Team, sodass sich die Mannschaft von Marc Aspro bereits ab Samstag auf viele körperlich starke Gegner einstellen wird. Mit fußballerischen Mitteln, aber auch leidenschaftlichen Tugenden, möchte der FCD in dieser Liga bestehen und möglichst viele Punkte sammeln. Auftakt ist am Samstag auswärts beim SV Weiden.

U15 Bezirksliga

In der U15 Bezirksliga freut sich Trainer Kürsat Güclü mit seinen Kollegen auf den Saisonstart am Sonntag gegen den FC Rheinsüd Köln. Das Trainerteam investierte sehr viel Zeit in die Kaderplanung und konnte sich in der Vorbereitung in ihrer Arbeit bestätigt sehen. Die Mannschaft macht stets gute Fortschritte und wird sicherlich in der neuen Saison eine gute Rolle spielen.

Trainer Kürsat Güclü sagt: Wir haben eine lange und gute Vorbereitungsphase hinter uns. Wir sind bereit und freuen uns direkt am ersten Spieltag ein Topspiel mit hoffentlich vielen Zuschauern zu haben.

U13 Bezirksliga

Vorhang auf für unsere U13: Am ersten Spieltag der Bezirksliga gastiert die Mannschaft vom neuen Trainer Stephan Jager beim CFB Ford-Niehl. Es gab einen kleinen Umbruch im Team, doch man blickt optimistisch auf kommenden Partien. Im ersten Pflichtspiel besiegte man im Dürener Kreispokal Düren 77 mit 5:0.

Trainer Stephan Jager sagt: Ich freue mich sehr, dass es endlich los geht. Die Jungs arbeiten hart und sind geil auf das erste Spiel. Wir wollen einen guten Start in die Bezirksliga hinlegen um auch den sehr positiven Eindruck aus der Vorbereitung zu bestätigen. Aufgrund der kurzen Saison mit nur 8 Spielen bis zum Winter müssen wir jedes Spiel als K.O. Spiel sehen und alles rein werfen was wir haben!