U23 unterliegt dem Ligaprimus

Marco Bachmann lobte seine Mannschaft für die ersten 45 Minuten gegen Tabellenführer TuS Königsdorf: “Wir haben in der ersten Halbzeit extrem gut mitgehalten und wenig zugelassen.” Mit viel Leidenschaft habe sein Team die Partie ausgeglichen gestalten können. Am Ende setzte es aber eine 0:3-Niederlage für die U23 des 1. FC Düren, weil der zweite Durchgang dem ersten in vielem nachstand.

So war das Perspektivteam beim Wiederanpfiff nicht richtig wach. Nach eigenem Anstoß kam es schnell zum Ballverlust. Königsdorf schaltete schnell um und kam nach einer Flanke durch Fritz Vosen zur Führung (46.). Flankengeber Paul Reichelt erhöhte (59.). Und Florian Welter (69.) entschied die Begegnung. Bachmann befand, dass die Tore zu einfach fielen, wenngleich der TuS auch zeigte, dass er nicht unberechtigt die Tabellenspitze ziert.

Dana-Cup 2022